Diese Website benutzt Cookies, um alle Funktionen bereitzustellen. Weitere Informationen hierzu findest du in unseren Datenschutzrichtlinien. Um Cookies von dieser Seite zu akzeptieren, klicke bitte auf die Schaltfläche Akzeptieren.

Yangra weiß

Lieferzeit
2-3 Tage
Damen Übergangsjacke aus unbehandelter Schafwolle mit kariertem Innenfutter in weiß mit Daumenloch und Kapuze.

Das Himalaya Gebirge umfasst 9 der 10 höchsten Berge weltweit und weitert sich über die fünf Länder Nepal, Indien, Bhutan, China (Tibet) und Pakistan aus.

Der Yangra ist der größte Berg im Gebirgsmassiv Ganesh Himal im Himalaya Gebirge und ist 7.422 Meter hoch.

Die Übergangsjacke Yangra für Frauen ist aus unbehandelter Schafwolle und hat ein Daumenloch und eine Kapuze. Beim Umschlagen der Ärmel und in der Kapuze ist das karierte Innenfutter aus 100 % Baumwolle zu sehen. Das Innenfutter aus 100 % Baumwolle ist aufgeraut und damit besonders weich. Der Bund kann mit einem Kordelzug reguliert werden, die Schnüre sind mit bunten Glasperlen verziert. Damit hält die Jacke warm und sieht besonders stylish aus.

 

  S M L
Brustweite 48 cm 51 cm 54 cm
Länge 61 cm 64 cm 66 cm
Ärmel 53 cm 56 cm 59 cm

 

Für weitere Details siehe zustäzliche Informationen.

Weitere Informationen
Hergestellt in Nepal
Geeignet für Frauen
Typ Jacke Herbst / Winter
Farbe weiss
Material 100 % Wolle
Innenmaterial Baumwolle
Verschluss Jacke Reißverschluss
Taschen Innentasche und Außentaschen
Verfügbare Größen S, M, L
Sonstiges Kapuze
Pflegehinweis Handwäsche empfohlen
Lieferzeit 2-3 Tage
  • Zahlungsmethoden
  • Vorkasse (Banküberweisung)
  • Kreditkarte (Visa, Mastercard)
  • Paypal
  • Amazon Pay
  • Sofortüberweisung
  • iDeal
  • Versandmethoden
  • CO2-neutraler Versand innerhalb Deutschlands für 3,90 EUR pro Bestellung
  • CO2-neutraler Versand innerhalb Europas für 7,90 EUR pro Bestellung
  • Für weltweiten Versand außerhalb Europas wechsel bitte zu virblatt.com

„Ich bin Mahesh und bin stolz deine Wolljacke zu fertigen.“

Bei einer unserer ersten Reisen nach Nepal haben wir uns direkt mit Mahesh angefreundet und dabei stand in erster Linie nicht das Geschäft im Vordergrund. Mahesh ist ein ehrbarer Mensch mit Werten, wie wir sie auch teilen. Er führt mit seinem Bruder ein Familienunternehmen in Kathmandu Nepal und hat sich hierbei auf die Fertigung von Wolljacken spezialisiert. 

Hier möchten wir dir aufzeigen, warum wir Mahesh als unseren Partner gewählt haben. 

Familienunternehmen 

In seinem Unternehmen beschäftigt er viele Familienmitglieder. Was einem beim Besuch direkt auffällt. Es herrscht ein freundlicher Umgang und die Mitarbeiter werden fair behandelt. 

Hochwertige Schafswolle 

Mahesh bezieht Schafswolle ausschließlich aus Neuseeland und kauft keine minderwertigen und günstigen Rohstoffe auf umliegenden Märkten auf. 

Natürliche Verarbeitung 

Die Schafswolle wird nicht durch chemische Stoffe und Weichmacher behandelt. Auch wenn sie anfangs etwas rauer erscheinen mag, erhält Mahesh so die natürliche Struktur dieses Materials. 

Qualitativer Anspruch 

Die Produktentwicklung kann oft etwas länger dauern, da Mahesh jeden Knopf und jede Naht als wichtig erachtet, um seinen und damit unseren Kunden ein langanhaltendes und qualitativ hochwertiges Kleidungsstück zu bieten. 

Soziale Ausrichtung 

Nach dem verehrenden Erdbeben in Nepal hat sich Mahesh dafür entschieden seine Produktion vorübergehend stillzulegen, um aktiv bei der Hilfe und dem Wideraufbau mitzuwirken. Dies ist beispielhaft für seine Art und seine unerschütterlichen Grundwerte insbesondere in Bezug auf ein faires und freundschaftliches Miteinander. 

Wir möchten uns bei Mahesh bedanken, dass er auch am Anfang unserer Reise an unserer Seite stand und immer ein offenes Ohr für uns hat. Hier verschmelzen Geschäft und Privates und wir sind stolz Mahesh unseren Freund nennen zu dürfen.

 Gemeinsam auf einer langen spannenden Reise. Gemeinsam.

Das könnte dir auch gefallen
To Top