Diese Website benutzt Cookies, um alle Funktionen bereitzustellen. Weitere Informationen hierzu findest du in unseren Datenschutzrichtlinien. Um Cookies von dieser Seite zu akzeptieren, klicke bitte auf die Schaltfläche Akzeptieren.

Haremshose kurz Pokhara schwarz

Lieferzeit
2-3 Tage
Kurze Haremshose Damen in schwarz als elegante Haremshose mit praktischen Eingriffstaschen und wunderschöner gestickter Verzierung an der Innenseite der Hosenbeine. Deine Hippie Kleidung für jeden Anlass.

Pokhara ist geografisch etwa in der Mitte des Landes mit den hächsten Bergen der Welt. Wir sind stets auf der Suche nach der Mitte, nach einer inneren Balance. Dies hat uns inspiriert eine Haremshose Damen für den Sommer zu kreieren. Die 3/4 Hose in schwarz hat einen tiefen Schritt und kann sowohl als elegante Haremshose als auch als Hippie Hose getragen werden. Der Gummibund oben ist besonders bequem. Die Sommerhose hat zwei praktische Seitentaschen, die mit Metallnieten im virblatt Style verziert sind. Ganz besonders sind die Stickereien am unteren Bund der Haremshose Frauen. Diese können wahlweise umgeschlagen werden, um die 3/4 Hose in der Länge anzupassen. 

Mit dieser Hippie Hose glänzt du bei jedem Anlass, von außen wie von innen.

Für weitere Details klicke Zusätzliche Informationen.

Weitere Informationen
Hergestellt in Nepal
Geeignet für Frauen
Hosentyp Haremshose
Farbe schwarz
Bund oben elastisch
Bund unten offen
Seitentasche 2 Seitentaschen
Sonstiges Einzigartige Haremshose kurz für Damen als Alternative Kleidung und Hippie Kleidung
Material 100 % Baumwolle
Lieferzeit 2-3 Tage
  • Zahlungsmethoden
  • Vorkasse (Banküberweisung)
  • Kreditkarte (Visa, Mastercard)
  • Paypal
  • Amazon Pay
  • Sofortüberweisung
  • iDeal
  • Versandmethoden
  • CO2-neutraler Versand innerhalb Deutschlands für 3,90 EUR pro Bestellung
  • CO2-neutraler Versand innerhalb Europas für 7,90 EUR pro Bestellung
  • Für weltweiten Versand außerhalb Europas wechsel bitte zu virblatt.com

„Ich bin Rajan und komme aus dem Land mit den höchsten Bergen der Welt.“ 

Rajan führt eine Näherei in Nepal und ist stolz auf das was er aus dem Nichts aufgebaut hat und was er in den letzten Jahren erlernen durfte. Sein Unternehmen beschäftigt heute mehr als 20 Mitarbeiter und er sorgt dafür, dass seine Mitarbeiter fair entlohnt werden und dass deren Kinder eine Möglichkeit auf Bildung haben. 

Er ist sich bewusst, dass Nepal ein dritte Welt Land ist. Dennoch ist er überzeugt, wenn alle fleißig zusammen arbeiten wird Nepal unter seinen Kindern und der nachfolgenden Generation aufblühen. Genau dies und die Pflicht und das Verantwortungsbewusstsein gegenüber seiner Familie und der seiner Mitarbeiter treibt ihn an. 

Hier möchten wir dir zeigen, warum wir uns für eine Zusammenarbeit mit Rajan entschieden haben. 

Verantwortungsbewusstsein 

Rajan ist sich bewusst, dass viele Menschen und deren Familien von seinem Unternehmen abhängig sind. Deshalb steht er nicht nur als erster auf der Matte, sondern sorgt dafür, dass alle beteiligten Personen ein möglichst sorgenfreies Leben genießen dürfen. 

Maximale Lernbereitschaft 

Rajan hat sich entwickelt. Er ist keinesfalls starrsinnig, sondern möchte sich und die Qualität seiner Kleidung stets verbessern. Jede Reklamation muss an ihn weitergegeben werden. So kann sein Drang zur Verbesserung genährt werden. 

Hochwertige Materialien 

Anfangs hatte Rajan oft mit Materialien von lokalen Märkten gearbeitet. Heute zertifiziert er seine Materialien und lässt diese auf schädliche Stoffe prüfen. 

Qualitative Nähleistung 

Selten haben wir ein Problem mit den Nähten bei Rajans Kleidung. Laufend geschulte Mitarbeiter sorgen für eine qualitativ hochwertige Nähleistung. 

Bereitschaft zu mehr Nachhaltigkeit 

Rajan ist nicht nur bereit, er ist überzeugt davon, dass er Stück für Stück seine Fertigung nachhaltiger machen muss. Viele Dinge wurden optimiert und auch die Fabrik haben wir gemeinsam auf Vordermann gebracht. Dennoch ist es ihm ein besonderes Anliegen, in Zukunft möglichst nachhaltige und emissionsfreie Kleidung zu fertigen. 

Egal ob wir uns manchmal uneinig waren. Egal ob wir auch schon mal miteinander gestritten haben. Mit Rajan haben wir nicht nur einen Freund, sondern einen Bruder in unserem Leben dazu gewonnen. Wir betrachten unsere Unternehmen als ein Unternehmen, das zusammensteht und fällt. Genau dies hat eine Verbindung geschaffen, die für immer anhalten wird. 

Rajan unser Bruder. Danke für alles.

Das könnte dir auch gefallen
To Top